Das Lehrerfortbildungszentrum der Stadt Kaunas ist das erste akkreditierte Lehrerfortbildungszentrum Litauens. Das Lehrerfortbildungszentrum wurde für fünf Jahre akkreditiert. Die Bestätigung der Akkreditierung erfolgte durch Erlass des Bildungsministers der Republik Litauen vom 20.09.2007, Nummer ISAK – 1851.

2013 wurde das Lehrerfortbildungszentrum erneut akkreditiert. Die Bestätigung erfolgte durch Erlass des Bildungsministers Litauens Befehl von 05.12.2013 Nummer V – 1196.

Die Bestätigung der Akkreditierung trägt das Aktenzeichen AP Nr. 046.

Mission

 Das Lehrerfortbildungszentrum bemüht sich, optimal den Bedürfnissen der Schulleiter, der Stellvertreter für Erziehung, der Abteilungsleiter, die die Erziehung organisieren, der Pädagogen, der Spezialisten für Schülerhilfe und anderer Erwachsener, die an lebenslangem Lernen interessiert sind, gerecht zu werden. Unsere Institution verwendet modernste Informationstechnologien und arbeitet mit anderen Institutionen zusammen, die Einfluss auf die informelle Bildung Erwachsener ausüben. Ziel ist es, die Erfahrung der Pädagogen weiterzugeben, zu analysieren und zu verbreiten. Es ist wichtig, die Funktionen und die Prioritäten der Bildung des Staates und der Stadtverwaltung auf dem Bereich der Fortbildung zu sichern.

Vision

 Das Lehrerfortbildungszentrum ist eine moderne fachdidaktische Informationseinrichtung für Schulleiter, Stellvertreter für Erziehung und Abteilungsleiter, die sich weiterbilden wollen. Es stellt qualifizierte Bildungsangebote zur Verfügung, orientiert sich am Bedarf der Region und des Landes, an der sich verändernden Infrastruktur und an den Ausbildungsstrukturen der EU. Weitere Ziele des Zentrums sind die Förderung internationaler Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung des Ausbildungssystems.

Additional information